Günstige Samsung-Smartphones im Preisvergleich

Samsung Electronics zählt in der Welt zu den größten Elektronikkonzernen. Das Unternehme ist der Samsung Group zugehörig, einem Mischkonzern, dessen Grundstein bereits im Jahre 1938 gelegt wurde. In dieser Zeit war Samsung allerdings ein Lebensmittelgeschäft. Erst im Jahre 1969 wurde aus diesem Unternehmen heraus Samsung Electronics als Tochterunternehmen gegründet. Der Unternehmenshauptsitz von Samsung Electronics ist seit der Gründung Seoul, die Hauptstadt Südkoreas. Unter dem Geschäftsbereich Samsung Electronics Telecommunication Network entwickelt und produziert dieses Unternehmen Mobiltelefone und Smartphones. Von Samsung werden Handys aus den unterschiedlichsten Bereichen hergestellt, wie Multimedia-, Business-, Style- oder Infotainment-Handys. Durch die große Auswahl an unterschiedlichen Modellen bietet Samsung für Einsteiger wie auch für Vielnutzer der modernen Kommunikationsmedien das passende Handy. Samsung Handys werden dabei in allen möglichen Varianten, wie als Klapp-, Slider oder Candybar-Modelle angeboten.


Zu den erfolgreichen Modellen von Samsung zählen zum Beispiel das Samsung GT-B7620 Giorgio Armani, SGH-i900 Omnia, das GT-S8530 Wave II, das SGH-E720 oder auch das Galaxy SII. Die Samsung-Handys sind je nach Modell mit den vielfältigsten Funktionen erhältlich, wie mit schnellem mobilen Zugang zum Internet, einer hochwertigen Digitalkamera oder einem großen Touchscreen-Display, welcher die Bedienung des Smartphones erleichtert. Samsung setzt bei den Handys vor allem auf ein gutes Design und das Betriebssystem Android. Dadurch konnte das Unternehmen Anfang des Jahres 2011 in Westeuropa auch die Spitzenposition am Smartphonemarkt einnehmen. Im weltweiten Vergleich gelang es Samsung im zweiten Quartal 2011, mit 16,3 Prozent am Weltmarktanteil bei 69,8 Millionen verkauften Geräten den zweiten Platz zu erreichen. Die neuen Erfolgsmodelle von Samsung können, wie die etwas älteren und immer noch beliebten Modelle auch, bei einem der vielen Handy-Discount-Shops im Internet gekauft werden.

Bei einem Kauf eines Handys in diesen Onlineshops ist oftmals mit einer starken Kostenersparnis zu rechnen. Das liegt insbesondere daran, dass diese Onlineshops den Kunden das Handy kostengünstig für ein paar Euro anbieten, wenn dazu ein passender Vertrag abgeschlossen wird. Zwar ist bei diesen Angeboten mit relativ hohen monatlichen Kosten für den Tarif zu rechnen, jedoch ist es dadurch möglich, ein hochwertiges Handy zum Schnäppchenpreis zu erhalten. Insbesondere Vieltelefonierer können von diesen Angeboten profitieren, denn die Tarife umfassen oftmals eine Flatrate zum Telefonieren und für das Surfen im Internet. Eine weitere Besonderheit dieser Handy-Discount-Onlineshops ist die große Auswahl an Tarifen und Netzbetreibern. So ist das Tarifangebot nicht auf einen Netzbetreiber begrenzt, sondern der Kunde erhält die Möglichkeit, aus einer Vielzahl an Tarifen der unterschiedlichsten Netzbetreiber zu wählen. Dadurch kann sich der Kunde, ganz unabhängig vom jeweiligen Netzbetreiber, für den jeweils günstigsten Tarif entscheiden.